Mit der elektronischen Anmeldung bestätigt der/die Kandidat/in das Fähigkeitsprogramm gelesen zu haben, dieses zu akzeptieren sowie die darin erwähnten Bedingungen einzuhalten.

Antragsformular FAPL gemäss Übergangsbestimmungen

Reichen Sie eine Kopie Ihrer Ringversuche von 2015 und 2016 hier ein:
Falls sie nicht persönlich (Name oder GLN) auf den Ringversuchen erwähnt sind, reichen Sie bitte zusätzlich noch das ausgefüllte Dokument "Bestätigung Arbeitgeber für Labortätigkeit" ein

Ihre persönlichen Daten werden nur für diese Weiterbildung verwendet. Sie können Ihre Angaben jederzeit ändern oder ergänzen. Kontaktieren Sie hierzu das Sekretariat des KHM (khm@hin.ch, 031 370 06 70).

Wichtig

Wenn Ihr Name oder Ihre GLN nicht auf den Ringversuch-Zertifikaten vermerkt ist/, bitten wir Sie um zusätzliche Einsendung des ausgefüllten Dokuments „Bestätigung Arbeitgeber für Labortätigkeit“

Tipp

Ihre persönliche GLN finden Sie im Medregom.