Fähigkeitsausweis Praxislabor Übergangsbestimmungen

Übergangsbestimmungen für Ärzte die vor 2017 an Ringversuchen teilgenommen haben.

Wer nachweislich während 2 Jahren vor Inkraftsetzung (01.01.2017) der revidierten KBMAL 3.0 an den obligatorischen Ringversuchen zur externen Qualitätskontrolle teilgenommen hat, kann bis zum 31.12.2022 den Fähigkeitsausweis Praxislabor (KHM) gemäss Übergangsbestimmungen beantragen.

Die Kursteilnahme ist weiterhin obligatorisch.

Die Übergangsbestimmungen gelten nur für Ärzte, die den FAPL noch nicht besitzen oder erst seit dem 1.1.2018.

Gültigkeit: rückwirkend auf den 1.1.2018 datiert und ist gültig bis zum 31.12.2022 (ohne Teilnahme am Praxislaborkurs). Die Teilnahme am Praxislaborkurs KHM wird bis Ende 2022 vorausgesetzt. 

Kosten: 300 CHF